Drohnen gestützter Lieferdienst gestartet

Alles von der Welt da draußen

Moderator: Admin

Benutzeravatar
kaupa
Master of Universe
Master of Universe
Beiträge: 544
Registriert: So Mär 11, 2012 18:48
Wohnort: Karlsruhe

Drohnen gestützter Lieferdienst gestartet

Beitragvon kaupa » So Okt 16, 2016 06:51

Heise meldet das ein Lieferdienst für Blutkonserven gestartet ist. An Sich nichts Besonderes, aber der Lieferdienst setzt nicht auf den Transport auf der Straße sondern mittels Drohnen. Also vom Prinzip her das Gleiche wie Amazon, DHL und andere beginnen zu planen. Und der Lieferdienst wird in Ruanda betrieben. Beteiligt ist zwar das US Startup Zipline beteiligt aber finanziert wird es vom ruandischen Gesundheitsministerium.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... ce_desktop

http://flyzipline.com/product/

https://www.wired.de/collection/busines ... ren-dienst
Nicht Perfektion sondern Plausibilität ist das Ziel.
Kaupa

Bild

Benutzeravatar
SaphirJD
Crewman
Crewman
Beiträge: 2
Registriert: Mi Dez 17, 2014 23:22
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Drohnen gestützter Lieferdienst gestartet

Beitragvon SaphirJD » So Okt 16, 2016 22:10

Drohnen... ob das so gut funktioniert? Ma gucken

Benutzeravatar
kaupa
Master of Universe
Master of Universe
Beiträge: 544
Registriert: So Mär 11, 2012 18:48
Wohnort: Karlsruhe

Re: Drohnen gestützter Lieferdienst gestartet

Beitragvon kaupa » Do Okt 20, 2016 17:39

Drohnen über längere Entfernung zu steuern scheint ja recht präzise zu sein. Wahrscheinlich hat die Firma auch recht gute Gründe nicht auf Hexacopter zu setzen. Und wenn man sich manche afrikanische "Straße" ansieht dürfte der Luftweg nicht nur schneller sondern auch sicherer Sein ansonsten kann man wohl wirklich nur abwarten ob man in Zukunft von dem Lieferdienst noch was hört.
Nicht Perfektion sondern Plausibilität ist das Ziel.
Kaupa

Bild


Zurück zu „Die Außenwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron